Unsere Werte.

Eine der größten Herausforderungen unserer Arbeit als Ziviltechniker besteht darin, dass wir ein hohes Maß an Verantwortung tragen. Und das tun wir tatsächlich gerne und mit Überzeugung.  Wir sind Ingenieurkonsulenten, wir verstehen etwas von komplexen Vorhaben und dürfen Projekte realisieren, die immens hohe Sicherheitsaspekte erfüllen müssen.

Gerade bei solchen Aufgabenstellungen kommt unser Credo ins Spiel: Eine integrale und interdisziplinäre Planung ist der beste Grundstein für ein Projekt, das alle organisatorischen, wirtschaftlichen und qualitativen Vorgaben erfüllt.

Aus dieser Auffassung heraus sind wir auch zusammen mit unseren Kooperationspartnern Teil der Initiative Planung 4.0 mit dem Ziel, Unternehmen interdisziplinär auf dem Weg zur Smart Factory zu unterstützen. Das Fundament unserer Arbeit sind unsere Mitarbeiter. Es ist uns daher ein großes Anliegen, ihnen größtmögliche Flexibilität und ein hohes Entwicklungspotential zu bieten.

0
Kinder unserer Mitarbeiter
0
Bürofläche in m2
0
Durchschnittsalter unserer Mitarbeiter

Unsere Geschichte.

Wir sind in einer Branche tätig, in der es dringend notwendig ist, am aktuellsten Stand der Technik zu sein und ökologische Entwicklungen genauso zu kennen wie Neuerungen im Bereich der Werk- und Baustoffe. Und obwohl wir diese laufende Horizonterweiterung als absolutes Muss und Investition in die Zukunft betrachten und schätzen, liegt uns auch unsere Vergangenheit am Herzen – schenkt sie uns doch etwas sehr Maßgebliches: Jahrzehntelange Erfahrung.

2007
Die Schneider Consult Ziviltechniker GmbH ging 2007 aus dem Zivilingenieurbüro Dipl.-Ing. Dr. techn. Rudolf Schneider hervor, das im Jahr 1981 gegründet wurde. Dr. Schneider steht dem Unternehmen nach wie vor als Konsulent zur Seite. Von Anfang an ausgebildete Eckpfeiler wie Fachkompetenz, Kreativität, Verlässlichkeit und Individualität bleiben die Verbindung zu den Wurzeln des Unternehmens.

2015
Mit Errichtung des neuen Bürogebäudes am Standort Krems im Jahr 2015 nehmen strukturelle Optimierungen und Wachstum ihren Lauf.

2017
erfolgte eine Neuaufstellung in die vier Teambereiche Infrastruktur, Tragwerksplanung, Planung Hoch-/Tiefbau sowie Baumanagement.

2019
schließlich die Erweiterung auf drei Standorte durch die Eröffnung der neuen Filiale in Linz und die Schaffung eines fünften Teambereiches rund um das Thema Wasser- und Kraftwerksbau. Und die Geschichte darf noch lange weitergehen, wir freuen uns darauf.

Leave reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.